Willkommen beim "Verein zur Förderung der Rehabilitation Schwerstkranker e.V." aus Leezen!

Unser gemeinnütziger Verein aus Leezen hat sich zum Ziel gesetzt, möglichst unkompliziert zu helfen.

 

Haben Sie sich schon einmal überlegt, wie viel Sie bewegen könnten, wenn Sie eine ehrenamtliche Tätigkeit ausüben würden?

 

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über uns. Und vielleicht möchten Sie ja etwas zu unserem Verein beitragen. Helfen Sie jetzt mit und werden Sie Mitglied.

Wir möchten Sie über die Arbeit unseres Vereins informieren und Sie begeistern, uns zu unterstützen.

Der "Verein zur Förderung der Rehabilitation Schwerstkranker e.V." wurde am 28.02.2000 in Leezen gegründet. Er hat seinen Sitz und seine Verwaltung in 19067 Leezen, Wittgensteiner Platz 1.

Zweck des Vereins ist die Förderung schwerstkranker Menschen. Mitglieder des Vereins können alle natürlichen und juristischen Personen werden, die sich bereit erklären, die Vereinszwecke und - ziele aktiv oder materiell zu unterstützen.

 

Schwerstkranke Menschen benötigen individuelle Hilfe zur Bewältigung der vielfältigen Sorgen des Alltages. Bei diesen Problemen zu helfen ist unser Anliegen.

Der Verein fördert daher Vorhaben, die der weitergehenden Betreuung und Wiedereingliederung besonders betroffener Kranker dienen. Wir unterstützen vor allem die wissenschaftliche Arbeit, die Fortbildung und die Einführung spezieller Maßnahmen auf dem Gebiet der Rehabilitation.

Der Verein bemüht sich, den Kreis der Förderer und Interessierten zu versammeln und zur Mitwirkung zu gewinnen. Dabei finanziert er aus eigenen Mitteln Vorhaben und Maßnahmen (Publikationen, Fortbildungen, Projekte, usw.). Der Verein ist selbstlos tätig.

 

Die Beschaffung der erforderlichen Geld- und Sachmittel des Vereins stützt sich auf Spenden, Mitgliedsbeiträge gemäß der Beitragsordnung sowie Zuschüsse des Landes, der Kommunen und anderer öffentlicher Stellen. 

 

Der Vereinsbeitrag wird jährlich für ordentliche Mitglieder in Höhe von 12,00 €, für korporative Mitglieder in Höhe von 100,00 € und für Fördermitglieder in Höhe von 250,00 € erhoben.

 

Bei Auflösung des Vereins fällt das Vermögen des selben an die Stiftung "Deutsche Schlaganfall-Hilfe".

 

Bitte informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über uns. Und vielleicht möchten Sie ja etwas zu unserem Verein beitragen. Helfen Sie jetzt mit und werden Sie Mitglied.

 

Maik Porsche

Vereinsvorsitzender

Unsere Projekte

Sie würden gerne mehr zu uns und unseren Projekten erfahren? Dann lesen Sie mehr zu unserer Arbeit und informieren Sie sich hier.

Über uns

Ihnen gefällt, was wir tun und Sie würden uns gerne im Rahmen Ihrer Möglichkeiten unterstützen? Lesen Sie mehr über uns.